3 gründe warum ein explainer dein skript schreiben sollte.

3 gründe warum ein explainer dein skript schreiben sollte

Hier mal ein kleines Geheimnis: Animierte Erklärvideos zu produzieren, macht riesigen Spaß. Die Skripte für den Sprecher zu schreiben ist nicht etwas alltägliches & einfach schon gar nicht. Deswegen können wir es auch total verstehen, dass du das alles alleine machen möchtest. Niemand kennt deine Firma besser als du! Stimmt … aber manches überlässt man lieber den Profis! Dein Input ist trotzdem wichtig, denn nur so ist dein Erklärvideo 100% korrekt.

Aber klar, deutlich und informative Animationen sind nur der Anfang. Ein guter Sprecher muss ja nicht nur reden, sondern auch gefallen! Ein Explainer kennt alle Tricks um das hinzubekommen. Hier sind 3 Gründe wieso du einen Funk-e Explainer brauchst um dein Skript zu schreiben!

wissen, was nicht wichtig ist

Präsentation, Pitch oder Animation - die Schwierigkeit ist immer die gleiche: Je größer dein Enthusiasmus, desto länger kannst du darüber erzählen wie toll dein Produkt ist. Das ist ja auch überhaupt nicht schlimm, aber du kannst schnell die Perspektive verlieren. Ein guter Explainer hört kritisch zu und hilft Prioritäten zu setzen.

Noch viel wichtiger – Fachjargon sein lassen! Natürlich lassen sich aus deiner Sicht viele Prozesse nur mit den gängigen Begriffen erklären, ob die jeder versteht ist aber eine ganz andere Frage. Wenn jemand, der nichts mit deinem Fachwissen am Hut hat dein Skript verfasst, wird deine Animation viel verständlicher. Du willst schließlich nicht in die Situation geraten von einem Teil deiner Zielgruppe nicht verstanden zu werden, oder?

teamwork, teamwork, teamwork 

Der Animator und der Explainer müssen zusammen arbeiten. Manchmal ist ein Satz zu lang für eine gute Szene und ein Explainer muss sowas während der Arbeit in Betracht ziehen können. Bei einigen Dingen ist es für den Künstler auch schwierig eine Szene zu zeichnen (Transparenz zum Beispiel …) deswegen kann direktes Feedback echt wichtig sein.

Zusammenarbeit ist auch bei dem Timing einer Animation wichtig. Es ist nicht unbedingt nötig das Skript wie bei einer Comedy Show zu schreiben, aber Humor zieht Aufmerksamkeit an. Und ohne Timing, funktioniert auch der Humor nicht.

ein filter für informationen

Techniken zum Brainstorming sind mittlerweile überall bekannt. Solche Sessions bringen deine Fantasie ins rollen. Es fängt ganz entspannt an, doch ehe du dich versiehst wird laut diskutiert und man verrennt sich in Fragen wie „Aber wie machen wir jetzt unsere Konkurrenz platt?“, obwohl das nie zur Debatte stand.

Ein guter Explainer behält da Oberhand und leitet das Gespräch. Es geht darum, die richtigen Fragen zu stellen, kritisch aber nicht unhöflich zu sein und am Ende ein Storyboard auf die Beine zu stellen.

Na ... hast du dann überhaupt noch was zu sagen?
Absolut!

Du kannst den Explainer als eine Art Filter sehen. Schmeiß all die wichtigen Informationen in den Filter, der sortiert und ... naja filtert alles.

Daraus macht dann unser kreatives Duo aus Explainer und Art Director ein Storyboard. Jetzt bist du dran. Versetz dich in deine Zielgruppe hinein und sammle Feedback, das wird dann auch direkt umgesetzt. So sparen wir später Zeit und mit dir zusammen resultiert das Ganze in einem tollen Skript für ein Erklärvideo!


Kontaktiere uns!